Problemlösungen ✅

 

Fehlerbehebung im Browser

Folgende Schritte können Sie bei jedem Fehler im Browser probieren, um diesen zu lösen:

  • Sicherstellen, dass Sie die https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/350814350 erfüllen

  • Die Seite im Browser zu aktualisieren und aus dem Dashboard aus- und wieder einloggen

  • Alle Browser-Erweiterungen deaktivieren (z.B. Ad-Blocker) und Ihren Browser neu starten

  • Ihren Browser-Cache leeren (Anleitung) und Ihren Browser neu starten

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Websites "arzt-direkt.com" und "doktor-online.org" die nötigen Browser-Berechtigungen erteilt haben (Anleitung). Beide benötigen die Freigaben Pop-ups zu öffnen und den Zugriff auf Kamera- sowie Mikrofon.

Häufige Probleme

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat Ihr Netzwerk oder das Netzwerk Ihres Gesprächspartners die für das Videogespräch notwendigen Ports nicht freigegeben. Sehen Sie den Abschnitt https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/350814350 für weitere Informationen und eine Anleitung zum Freigeben des Ports.

Deaktivieren Sie den Popup-Blocker und ggf. alle Addons/Plugins Ihres Browsers und versuchen Sie es erneut.

In der Regel erscheint rechts oben in der URL-Leiste nach dem Block eines Popups in allen Browsern ein kleines Icon, auf das man klicken und eine Ausnahmeregel für “arzt-direkt.com” hinzufügen kann, dass Popups auf dieser Seite generell erlaubt sind.

Und selbst wenn das Popup beim ersten Öffnen geblockt wird, kann die Videosprechstunde einfach mit Klick auf den Button “Erneut öffnen” manuell gestartet werden.

So können Sie diesen einfach selbst neu versenden. Versuchen Sie sich als Erstes mit der verwendeten E-Mail und dem dabei vergebenen Passwort anzumelden. Ist die Anmeldung erfolgreich können Sie sich, insofern noch nicht geschehen, einen neuen Link zur Bestätigung der E-Mail-Adresse zusenden lassen.

Alternativ können Sie diesen Schritt einfach überspringen, indem Sie sich als Instanz-Verwalter anmelden und über die Ärzteverwaltung den jeweiligen Arzt auswählen und über die Aktions-Buttons rechts oben manuell freischalten (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/418743651).

Melden Sie sich bitte bei unserem Support, damit wir Ihnen einen neuen Link zukommen lassen können.

Sie können diesen Schritt einfach überspringen, indem Sie sich als Instanz-Verwalter anmelden und über die Ärzteverwaltung den jeweiligen Arzt auswählen und über die Aktions-Buttons rechts oben manuell freischalten (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/418743651).

Dies ist wahrscheinlich der Fall, weil Sie die E-Mail-Adresse bereits registriert haben. Versuchen Sie sich als Erstes mit der verwendeten E-Mail und dem dabei vergebenen Passwort anzumelden. Ist die Anmeldung erfolgreich können Sie sich, insofern noch nicht geschehen, einen neuen Link zur Bestätigung der E-Mail-Adresse zusenden lassen. Können Sie sich nicht einloggen, versuchen Sie das Passwort des Accounts zurückzusetzen (Im Login-Fenster auf “Passwort vergessen?” drücken).

Sollte der bestehende Account noch nicht freigeschaltet sein, können Sie alternativ versuchen sich als Instanz-Verwalter einzuloggen, und über sie Ärzteverwaltung den jeweiligen Arzt auszuwählen und ihn über die Aktions-Buttons rechts oben manuell freischalten (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/418743651).

Dieser Fehler tritt vereinzelt auf, wenn Sie das Passwort Ihres Instanz-Verwalters geändert oder zurückgesetzt haben und bei der Re-Initialisierung der Benutzeraccounts dabei intern ein Fehler aufgetreten ist. Für das Problem gibt es mehrere Lösungsansätze:

  • Versuchen Sie als Arzt sich auszuloggen, schließen Sie den Browser und loggen sich erneut ein.

  • Versuchen Sie es in einem anderen Browser.

  • Versuchen Sie es mit einem neu eingewählten, anderem Patient.

  • Wenn der Fehler weiterhin besteht, dann melden Sie sich als Instanz-Verwalter an und öffnen die Nutzerverwaltung. Dort wählen Sie den betroffenen Arzt aus und heben seine Freischaltung über den Button oben rechts auf (Arzt ablehnen) und bestätigen dies mit dem Instanz-Passwort (als Grund für die Ablehnung können Sie etwas Beliebiges eintragen). Direkt im Anschluss schalten Sie den Arzt wieder frei (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/418743651). Nun melden Sie sich wieder als Arzt an und versuchen die Behandlung erneut.


Fehlerbehebung in tomedo®

Folgende Schritte können Sie bei jedem Fehler in tomedo® probieren, um diesen zu lösen:

  • tomedo® neustarten und sicherstellen, dass eine Verbindung zum tomedo® Server besteht

  • Sicherstellen, dass oben im Panel “Online-Wartezimmer“ eine Liste ausgewählt ist. Sollte keine Liste existieren, legen Sie diese neu an (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/423068652)

  • Sicherstellen, dass tomedo® und arzt-direkt korrekt gekoppelt und konfiguriert sind (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/423068652)

  • tomedo® Server neu starten (Falls Praxisbetrieb ist, dann nur im Notfall, da es einige Minuten dauern kann): Für den Neustart unter “Admin > Serveradresse ändern“ über “Bildschirmfreigabe zum Server“ mit Ihrem Server verbinden, dann in den Server-Tools den Server stoppen und wieder starten.

Häufige Probleme

  • Ursache 1: Sie haben oben im Panel keine Liste ausgewählt oder es existiert keine Liste. Legen Sie diese neu an (siehe https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/423068652) und starten ggf. den tomedo®-Client neu.

  • Ursache 2: Ihre arzt-direkt Instanz ist nicht mehr korrekt mit tomedo® gekoppelt. Erstellen Sie wie in https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/423068652 beschrieben unter “Admin > Geräteeinstellungen > Gesundakte / arzt-direkt” einen neuen Account und verbinden diesen mit arzt-direkt.

  • Ursache 3: Der zuständige Thread im tomedo® Server ist abgestürzt, das kann durch einen Server-Neustart behoben werden (wie weiter oben beschrieben).

Normalerweise sollte tomedo® Sie in arzt-direkt automatisch anmelden. Ist das nicht der Fall, stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt-Kürzel in tomedo® eingeloggt sind. Und, dass für diesen Nutzer in der Nutzerverwaltung im Reiter “Sonstiges“ die korrekten arzt-direkt Login-Daten eingetragen sind (E-Mail und Passwort).

Sollten Sie auf den Aufrufen-Button in Panel oder Akte drücken und vermehrt der Fehler “Zeitüberschreitung beim Browser-Request“ angezeigt werden, kontaktieren Sie bitte den Support.

Das Anlegen dieser Einträge bzw. die Übertragung etwaiger Bilder/Dateien kann einen kurzen Moment dauern. Stellen Sie erst sicher, dass Sie mit dem Server verbunden sind, schließen die entsprechende Patientenkartei und öffnen diese erneut.

Öffnen Sie im Online-Wartezimmer Panel die Einstellungen Ihrer Warteliste (⚙️-Icon oben rechts) und stellen Sie sicher, dass für alle Karteieintragstypen ein Wert (z.B. DOK fest gelegt ist). Probieren Sie es nach Änderungen mit einem neuen Patienten erneut.

Früher gab es in Google Chrome beim Aufrufen einer App-URL zu einer externen App (bzw. tomedo) die Möglichkeit, einen Haken à la “Öffnen immer erlauben“ zu setzen. Dieser wurde leider abgeschafft, es gibt jedoch einen Umweg, indem man auf dem entsprechenden Arbeitsplatz in der Terminal.app unter macOS folgenden Befehl ausführt:

defaults write com.google.Chrome URLAllowlist -array-add 'tomedo://*'     

Danach startet man Google Chrome neu und in Zukunft sollte tomedo sich jederzeit ungefragt öffnen lassen.